Angebot merken
Italien

Fahrradreise Sardinien

Das Juwel im Mittelmeer

Nächster Termin: 04.04. - 11.04.2024 (8 Tage)
  • Fahrt mit modernem Reisecar
  • 7x Übernachtung / Halbpension
  • Nachtfähre Livorno - Sardinien
  • Eintritt Grotte Is Zuddas
  • Eintritt Castello della Fava
  • Fähre Maddalena retour
  • Sachkundiger Fahrradführer
ab CHF 1650.00 8 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Fahrradreise Sardinien

8 Tage
ab CHF 1650.00

Buchungspaket
04.04. - 11.04.2024
8 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
CHF 1650.00
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Annullations- & SOS-Versicherung
CHF 66.00
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
04.04. - 11.04.2024
8 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
CHF 1940.00
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Annullations- & SOS-Versicherung
CHF 66.00
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Fahrradreise Sardinien

Das Juwel im Mittelmeer

Reiseart
Highlights
Fahrradreisen
Saison
Frühling 2024
Zielgebiet
Italien » Sardinien
Einleitung

Sardinien ist ein wahres Paradies - türkisblaues Wasser, feinsandige Strände und atemberaubende Panoramastrassen. Das mediterrane Klima sorgt im Frühjahr für eine gelungende Fahrradreise. Auf unserer Tour lernen wir unzählige Winkel Sardiniens kennen, die uns mit ihrer wahnsinnigen Schönheit beeindrucken wird. Lassen Sie sich von der Perle im Mittelmeer bezaubern.

Programm

1. Tag | Anreise nach Livorno und Einschiffung
Nachdem wir alle Gäste eingesammelt haben, starten wir unsere Reise nach Livorno. Gegen den Abend checken wir auf der Nachtfähre nach Sardinien ein.

2. Tag | Ostküste (ca. 55 KM)
Nach einer Nacht auf See startet unser Tag mit einer kurzen Busfahrt nach Alà dei Sardi. Nach dem Ausladen unserer Fahrräder fahren wir in Richtung Ostküste nach Posada. Auf unserem Weg begegnen uns immer wieder knorrige Eichen, deren Stämme für die Korkerzeugung geschält wurden. Die Landschaft ist sehr dünn besiedelt und bietet Natur pur an. Nach kürzeren Anstiegen gibt es immer wieder längere Abfahrten, bis wir schliesslich zum Lago di Posada gelangen, einem idyllisch angelgten Stausee. Übernachtung im Raum Nuoro.

3. Tag | Nuoro Rundtour (ca. 50 KM)
Den heutigen Radtag beginnen wir in Nuoro. Durch die blühenden Macchia strampeln wir üppigen Weinfeldern entgegen. Das reiche Bauerndorf Oliena präsentiert sich malerisch unter dem Supramonte. Bald passieren wir das berrüchtigte Banditendorf Orgosolo. Typisch für Orgosolo sind die "Murales" - die Wandmalerein an den Hausfassaden, welche eine leidvolle Bildergeschichte über die sardische Vergangenheit zeigen. Übernachtung im Raum Arborea.

4. Tag | Halbinsel Sinis (ca. 50 KM)
Oristano ist der Ausgangspunkt unserer heutigen Etappe. Auf durchwegs flachen und meist asphaltierten Wegen gelangen wir auf die Halbinsel Sinis. Dort gibt es im Norden unendliche Strände, die im Sommer von Tausenden von Campern und Surfern belagert werden. In San Giovanni di Sinis bestaunen wr die älteste Kirche Sardiniens. Übernachtung im gleichen Hotel.

5. Tag | Insel Sant'Antioco (ca. 45 KM)
Die Insel Sant'Antioco ist durch einen flachen Meeresarm vom Festland getrennt. Wunderschöne Felsriffe und Strände machen diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis. Weitläufige Weinfelder und die immer präsente Macchia bescheren uns unvergessliche Erinnerungen. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit werden wir in der Lagune Flamingos sehen, da sich im Frühjahr dort hunderte sammeln. Übernachtung im Raum Cabonia.

6. Tag | Santadi und Costa del Sud (ca. 45 KM)
Wir starten einen spektakulären Tag an der Südspitze mit herrlichen Eindrücken auf die Steilküste und traumhafte Badestrände. Von Santadi ist es nicht weit bis zur Grotte Is Zuddas, der grossen imposanten Tropfsteinhöhle. Wir überwinden anschliessend eine gut befahrbare Steigung, bevor wir auf die Costa del Sud kommen. Auf der kurvigen und hügeligen Küstenstrasse haben wir einen ständigen Ausblick auf die kristallklaren, smaragdgrünen Lagunen. Weiter fahren wir zu dem Badeort Chia, welcher für seine hohen Sanddünen bekannt ist. Übernachtung im Raum Arborea.

7. Tag | La Maddalena und Caprera (ca. 35 KM)
La Maddalena und Caprera, die nördlichen Inseln Sardiniens, bilden den krönenden Abschluss unserer Reise. Beide Inseln sind Teil des Naturparks und haben paradiesisches Flair. Die vom Wind über Jahrtausende bizarr geformte Granitformation und Klippenzungen die ins Meer hinausragen gleichen Bilderbuch Impressionen. Zum Schluss fahren wir auf der Strada Panoramica an den herrlichsten Buchten der Insel mit karibischer Atmosphäre vorbei. Am Abend Einschiffung auf die Fähre für die Überfahrt nach Livorno.

8. Tag | Heimreise
Nachdem wir in Livorno mit der Fähre angekommen sind, machen wir uns auf den Weg in die Schweiz zu unseren Ausstiegsorten.


Abfahrtsorte:
06.00 Frauenfeld, Oberes Mätteli
06.30 Weinfelden, Bahnhof
06.45 Bürglen, Bahnhof
07.05 Amriswil, Bahnhof

Flyer Fahrradreise Sardinien

Carreisen Thurgau GmbH

Hauptstrasse 33
CH-8580 Sommeri TG

Tel.: +41 (0)71 633 10 26

info@carreisen-thurgau.ch